Aktuelles

Kondolenzschreiben an die Angehörigen des Terroranschlages vom 2.11.2020

Die Vereinigung der Juristen österreichischer Sicherheitsbehörden drückt den Angehörigen und Hinterbliebenen der Opfer des grausamen Terroranschlags vom 2. November 2020 in Wien aufrichtige Anteilnahme und Beileid aus. Der feige und durch nichts zu rechtfertigende Angriff auf unschuldige Menschen ist auch ein Angriff auf die Freiheit und Unversehrtheit jedes Einzelnen und den Rechtsstaat insgesamt. Österreich ist eine Demokratie, in der Grundrechte gewahrt, Freiheit und Liberalität aktiv verteidigt und Gesetzesbrüche mit rechtsstaatlichen Mitteln geahndet werden.

Die Vereinigung derJuristen Österreichischer Sicherheitsbehörden gratuliert dem neuen Generaldirektor für die Öffentliche Sicherheit Dr. Franz RUF, MA zur Ernennung

Der Präsident der Polizeijuristenvereinigung Mag. Stocker freut sich über die Betrauung unseres langjährigen Mitgliedes Dr. Franz Ruf mit der Funktion des Generaldirektors für die öffentliche Sicherheit und entbietet die besten Glückwünsche!